Aktuelles

11.10.2016

IAA 2016: Solarbetriebene Kühlanlage erweckte großes Interesse auf der IAA

Die zwei von der TBV auf der IAA Nutzfahrzeuge ausgestellten Kühlfahrzeuge erwiesen sich als Publikumsmagneten. Die Vorteile der innovativen Kühltechnik, die auf einer motorunabhängigen, solarunterstützten Kühlanlage basiert, wurden von den Fachbesuchern intensiv begutachtet und diskutiert.


Die Anzahl der Interessenten übertraf unsere Erwartungen deutlich und bezeugt, dass das Thema der nachhaltigen Kühllogistik stark an Bedeutung gewinnt und sich TBV richtig positioniert hat. Dies gilt nicht nur für die Interessenten, die bereits durch ihr Produktsortimernt affin für Themen der Nachhaltigkeit sind. Auch Besucher, die große bis sehr große Fuhrparks betreiben, bzw. managen, informierten sich über die Vorteile dieser Kühltechnik. Insbesondere die Treibstoffersparnisse, stark verringerten Geräuschimmissionen sowie die Wartungsfreundlichkeit führten zu mehreren Ankündigungen, die solarbetriebenen Kühlanlagen testen zu wollen.

Der Einsatz von Solarenergie ist sowohl ökologisch als auch ökonomisch sinnvoll. Durch die Möglichkeit, Kühlleistung trotz abgestelltem Fahrzeugmotor und abgeschlossener Kabine für mindestens 30 Minuten zu erzeugen, ist insbesondere der Einsatz in der Cityverteilung interessant.

Das positive Feedback der vielen Fachbesucher lässt uns noch intensiver an der Weiterentwicklung und Erweiterung der Einsatzmöglichkeiten dieser und anderer Techniken arbeiten, um die Nachhaltigkeit in der der Kühllogistik zu erhöhen.

Sofern Sie keine Möglichkeit hatten die Technik und Fahrzeuge in Hannover zu begutachten, laden wir Sie herzlich auf einen Besuch in unserem Hause oder auf die in Kürze folgenden Ausstellungen ein.